Angelruten

Produkte

Zeige 1 - 36 von 336 Produkten
Ansicht
BROWNING Black Magic® CFX Method 3,30m 10g - 50g / FeederruteBROWNING Black Magic® CFX Method 3,30m 10g - 50g / Feederrute
#LMAB La Moustique Spinning 2,10m 0,5-6g#LMAB La Moustique Spinning 2,10m 0,5-6g
Black Cat Perfect Passion XH-S 600 3.00m / WallerruteBlack Cat Perfect Passion XH-S 600 3.00m / Wallerrute
Nash Colt 10 ft 3lb / KarpfenruteNash Colt 10 ft 3lb / Karpfenrute
Ausverkauft
Nash Dwarf Shrink 6ft 3lbs - KarpfenruteNash Dwarf Shrink 6ft 3lbs - Karpfenrute
Solution Contact CAST 2,30m 25-80g / Baitcastrute
Ausverkauft
Prologic C.O.M. Raw 10ft 2,75lbs Karpfenrute / StalkerPrologic C.O.M. Raw 10ft 2,75lbs Karpfenrute / Stalker
Nash Dwarf Cork 10ft 2,75lbs / KarpfenruteNash Dwarf Cork 10ft 2,75lbs / Karpfenrute
#LMAB La Moustique Spinning 1,98m 2-10g#LMAB La Moustique Spinning 1,98m 2-10g
Ausverkauft
24% gespart
Shimano Poison Adrena 1610M Baitcasting 2,08m 5-21g / BaitcastruteShimano Poison Adrena 1610M Baitcasting 2,08m 5-21g / Baitcastrute
Ausverkauft
Browning Black Magic® CFX Feeder MD 3,60m 60g - 120g / Feederrute
Browning Black Magic SLF Bolo 500 / Bolo-Rute 25g
Shimano Alivio DX TE5-500GT Bolo Tele 4,90m 4-20g / BoloruteShimano Alivio DX TE5-500GT Bolo Tele 4,90m 4-20g / Bolorute
Bullseye Skip Whip C180 10-40g Cast / BaitcastruteBullseye Skip Whip C180 10-40g Cast / Baitcastrute
Ausverkauft
Nays One Casting 10-30 gr. / 2.10mNays One Casting 10-30 gr. / 2.10m
Black Cat Perfect Passion XH-S 600 3.20m / Wallerrute
NASH X Series Rods 12ft X300 3lb / KarpfenruteNASH X Series Rods 12ft X300 3lb / Karpfenrute
Ausverkauft
Bullseye Jig Whip 2.0 270 30-60gBullseye Jig Whip 2.0 270 30-60g
Nash Dwarf Shrink 9ft 3lbs / KarpfenruteNash Dwarf Shrink 9ft 3lbs / Karpfenrute
Ausverkauft
Tubertini FTM Steel Trout light 3,60m 3-15g / Forellenrute
Ausverkauft
Nash Colt 10 ft 3,5lb / KarpfenruteNash Colt 10 ft 3,5lb / Karpfenrute
Shimano Aero X1 Distance Power Feedeer 13ft 3,90m 120g / FeederruteShimano Aero X1 Distance Power Feedeer 13ft 3,90m 120g / Feederrute
Ausverkauft
Nash Colt 12 ft 3,5lb / KarpfenruteNash Colt 12 ft 3,5lb / Karpfenrute
Nash Colt 12 ft 3lb / KarpfenruteNash Colt 12 ft 3lb / Karpfenrute
Ausverkauft
Spro Trout Master Passion Trout Spin 2.10m 3-10g
Ausverkauft
Browning Black Magic 4,20m 80-220g CFX Feeder LD H / FeederruteBrowning Black Magic 4,20m 80-220g CFX Feeder LD H / Feederrute
Shimano Alivio Allround Telescopic 350H 3,50m 50-100g / Teleskoprute
Sänger Sensitec Bolo 450 20g / Teleskoprute / Bolo-Rute
#LMAB La Moustique Casting 1,98m 2-10g#LMAB La Moustique Casting 1,98m 2-10g
Ausverkauft
Bullseye PelaJerk 198 20-85gBullseye PelaJerk 198 20-85g
Bullseye Beast Boat CAST 240 45-90g / BaitcastruteBullseye Beast Boat CAST 240 45-90g / Baitcastrute
Ausverkauft
Cresta Solith River Feeder 4,20m 250g / Feederrute

Angelruten - mit der richtigen Rute zum kapitalen Fang

Auch das passende Zubehör wie Angel - Rutenhalter, Hakenhalter/ Hook Keeper, Rutenbänder, Rutensocken, Rutentaschen & Futterale und Rutenauflagen sind wichtig.

Zwei Typen von Angelruten

Die meisten Angelruten sind als Steck- oder Teleskoprute zu bekommen. Hierbei wird lediglich zwischen den Zusammenbauvarianten unterschieden.

Teleskopruten

Eine Teleskoprute kann wie ein Teleskop eingeschoben und herausgezogen werden. So kann man mit einer Teleskoprute beim Transport viel Platz sparen und der Aufbau geht schnell und einfach. Vor Benutzung muss man aber sicherstellen, dass die Rute komplett ausgezogen ist. Sonst ist sie nicht stabil.

Steckruten

Diese Angelrute besteht aus mehreren Einzelteilen, die ineinandergesteckt werden können. Zum Transport werden die Einzelteile durch Klett- oder Gummibänder zusammengebunden. Im Vergleich zur Teleskoprute ist eine Steckrute meist Stabiler und hat eine bessere Aktion in Drill und Wurf.

Unterschiedlichen Angelruten

Stippruten

Die Stipprute sind Angelruten bis zu 11 Metern Länge, teilweise sogar mehr. Sie gehören oft zu den Teleskopruten und können mit oder ohne Ringe sein. Beringt nennt sie sich aber Bologneserute. Aber auch als Steckrute sind Stippruten bekommen. Hier kann die Länge dann praktisch variiert werden. Die einfachste Stipprute kommt mit etwas Schnur, einer Pose und einem Haken aus. Etwas Blei für die richtige Stellung der Pose und schon kann das Angeln losgehen.

Grundruten

Die Grundruten sind die Allroundruten unter den Angelruten. Eine gute Grundrute kann für sämtliche Fischarten verwendet werden. Es gibt sie als Teleskop- genau wie als Steckrute. Grundruten können besonders durch Anfänger gut und einfach bedient werden. Durch diese Allroundrute erzielt man schnell Erfolge und ist flexibel beim Fangen von den verschiedenen Fischarten.

Bologneseruten

Diese Angelrute ist im weitesten Sinne eine Stipprute. Sie ist mit einer Länge von vier bis neun Metern sehr variabel einsetzbar und eignet sich für Anfänger wie auch für geübte Angler. Besonders wenn man in Flüssen angeln möchte, sollte man auf Bologneseruten zurückgreifen. Dadurch kann man den Köder weit ausbringen. Erhältlich ist sie als Teleskop- aber auch als Steckrute. Spinnruten

Spinnfischen ist ein sehr aktives Angeln. Der Köder wird immer wieder ausgeworfen und eingeholt. Somit muss die Rute beim Spinnfischen robust und leicht sein.

Ultra-Light Ruten

Das Ultra-Light Fischen wird immer beliebter. Durch die kleine Größe der Köder beißen besonders in der Brutzeit die verschiedensten Fischarten. Somit bleibt es immer spannend. Durch das geringe Wurfgewicht bis maximal 5g müssen Ultra-Light Ruten für dieses Wurfgewicht ausgelegt sein.

Vertikalruten

Vertikalruten werden nur für das Angeln auf Booten verwendet. Sie dient quasi als Armverlängerung für den Angler. Damit jede kleine Bewegung bemerkbar ist, sind Vertikalruten eher kurz. Ein Wurfgewicht von 14 bis 28 g ist dabei optimal.

Meerforellenruten

Um eine Meerforelle zu fangen, bedarf es einiger Anstrengung. Da sie sehr zaghaft beißt, muss der Angler sich konzentrieren, um das leichteste Zeichen eines Anbisses zu bemerken. Doch sie sind kampfstark und Meerforellenruten müssen auch für diese Anforderung geeignet sein. Diese Angelruten sind zwischen 2,7 und drei Meter lang, weisen ein hohes Wurfgewicht auf, sind aber trotzdem leicht. So wird eine schnelle Ermüdung verhindert.

Stellfischruten

Diese Angelruten werden beim Ansitzangeln auf Hecht verwendet. Sie sind mit 6,5 bis 8,5 Meter Länge verhältnismäßig lang. Stellfischruten können so den Köder genau an den gewünschten Ort im Gewässer präsentieren und man verhindert ein Wegtreiben.

Reiseruten

Ist man auf Reisen, will man so viel Platz wie möglich sparen. Hier empfehlen sich dann Reiseruten. Sie sind Teleskopruten oder vielteilige Steckruten, die besonders klein und platzsparend zusammengeschoben werden können.

Kinderangeln

Viele Kinder haben den Wunsch, das Angeln mal auszuprobieren. Doch die großen Angelruten für Erwachsene sind für sie kaum zu händeln. Gewicht und Länge müssen auf die Bedürfnisse von Kindern angepasst sein. So sind Kinderangeln nicht länger als zwei Meter, sind besonders robust und auch kostengünstig. Häufig gibt es sie auch in kindgerechten Farben.

Angelruten nach Fischarten

Möchte man keine Allroundruten, sollte man sich je nach Fischart eine passende Angelrute anschaffen. Dabei sind Friedfischruten anders als Raubfischruten.

Friedfischruten sind meist filigraner als Raubfischruten. Sie sind in Deutschland sehr beliebt, da es mehr Friedfische in den heimischen Gewässern gibt. Somit ist der Erfolg, einen Karpfen und Friedfisch zu fangen, schneller erreicht. Die wichtigsten Friedfischruten sind die Stippruten, die Feederruten, die Matchruten und die Bologneseruten.

Mit Feederruten wird ein kleiner Korb mit Fischfutter auf den Boden des Gewässers hinabgelassen. Das Futter verteilt sich im Wasser und lockt die Friedfische an. So fressen sie nicht nur das Futter, sondern verschlucken auch den Haken mit Hakenköder. Matchruten zeichnen sich durch ein sehr geringes Gewicht aus. Für Matchruten wird sehr dünne Schnur verwendet, die durch die vielen Laufringe geführt wird.

Der Karpfen stellt unter den Friedfischen durch seine Kraft eine besondere Herausforderung für Angler und Ausrüstung da. Aus diesem Grund gibt es spezielle Karpfenruten. Karpfenruten lassen eine starke Biegung zu und sind bis zu 4 Meter lang.

Etwas spezieller geht es beim Raubfischangeln zu. Raubfischruten gibt es für viele Arten von Raubfischen:

Diese Angelruten sind für die deutlich schwereren Köder und die Fangart des Raubfischangeln ausgelegt. Alle Ruten für Raubfische, ob Aalruten, Barschrute, Forellenruten, Hechtruten, Welsruten oder Zanderruten, sind auf den bestimmten Fisch abgestimmt. Hier wird sehr auf das Wurfgewicht geachtet.

Zubehör für Angelruten und anderes Angelzubehör

Hat man eine passende Angelrute für sich und seine Wünsche gefunden, benötigt man noch einiges Angelzubehör. Passend zur gewählten Rute müssen die Angelrollen gewählt werden. Hier gibt viele verschiedene Modelle. Man sollte sich über den Fisch genauso Gedanken machen wie über die eigene Angelerfahrung und Können. Nicht alle Angelrollen passen zu jeder Angelrute. Hat man jetzt Angelruten und Angelrollen gewählt, muss die passende Angelschnur und der richtige Angelköder je nach Fisch ausgesucht werden. Denn Friedfische gehen auf andere Angelköder als Raubfische.

Um seine Angelruten schonend zu transportieren und sicher einzusetzen, empfiehlt sich die Anschaffung von

Für einen erfolgreiches und angenehmes Angelerlebnis benötigt man aber nicht nur das richtige Angelzubehör. Auch die passende Angelkleidung ist wichtig. Besonders bei unbeständigem und windigem Wetter kann unpassende Angelkleidung schnell unangenehm werden. Nässe und Kälte führen schnell zu Unterkühlung.

All dies kann man im gut sortierten Angelgeschäft oder online erwerben. Der Vorteil von einem Angelgeschäft ist die persönliche Kundenbetreuung. Man kann verschiedene Angelruten ausprobieren und wird vom Fachverkäufer beraten. Meist ist der Preis etwas höher als im Onlinehandel.

 

zuletzt angeschaut