Angelrollen

Produkte

Zeige 1 - 36 von 181 Produkten
Ansicht
Ausverkauft
Black Cat Battle Cat Spin FD 750 WallerrolleBlack Cat Battle Cat Spin FD 750 Wallerrolle
Black Cat Battle Cat Spin FD 760 WallerrolleBlack Cat Battle Cat Spin FD 760 Wallerrolle
Ausverkauft
Black Cat Buster LH BCB 650 / WallerrolleBlack Cat Buster LH BCB 650 / Wallerrolle
Ausverkauft
Black Cat Extreme FD 495 WallerrolleBlack Cat Extreme FD 495 Wallerrolle
Black Cat Passion Pro FD 6100 / WallerrolleBlack Cat Passion Pro FD 6100 / Wallerrolle
Ausverkauft
BLACK CAT Passion Pro FD 660 / Wallerrolle
Browning Black Magic MSF 320 / FrontbremsrolleBrowning Black Magic MSF 320 / Frontbremsrolle
Browning Black Magic MSF 330 / FrontbremsrolleBrowning Black Magic MSF 330 / Frontbremsrolle
Browning Black Magic MSF 340 / FrontbremsrolleBrowning Black Magic MSF 340 / Frontbremsrolle
Browning Ultimatch FSO 835 FD / StationärrolleBrowning Ultimatch FSO 835 FD / Stationärrolle
CRESTA Advantor 3000 F / Stationärrolle
CRESTA Advantor 4000 F / Stationärrolle
CRESTA Advantor 4000 S / Stationärrolle
CRESTA Advantor 5000 S / Stationärrolle
CRESTA Protocol 2500S / StationärrolleCRESTA Protocol 2500S / Stationärrolle
CRESTA Protocol 3000S / StationärrolleCRESTA Protocol 3000S / Stationärrolle
CRESTA Protocol 4000S / StationärrolleCRESTA Protocol 4000S / Stationärrolle
CRESTA Snyper 4000 / Stationärrolle
Ausverkauft
CRESTA Snyper 5000 5+1BB / Stationärrolle
Ausverkauft
CRESTA Snyper 6000 5+1BB / Stationärrolle
CRESTA Solith 3000 SX / StationärrolleCRESTA Solith 3000 SX / Stationärrolle
CRESTA Solith 4000 SX / StationärrolleCRESTA Solith 4000 SX / Stationärrolle
CRESTA Solith 5000 SX / StationärrolleCRESTA Solith 5000 SX / Stationärrolle
CRESTA Solith 5500 WX / StationärrolleCRESTA Solith 5500 WX / Stationärrolle
Ausverkauft
DOIYO Goza CX / Baitcastrolle
Ausverkauft
52% gespart
Doiyo Mikata S II 3000 / Spinnrolle
10% gespart
Doiyo Nakuma CX / BaitcastrolleDoiyo Nakuma CX / Baitcastrolle
Doiyo Nakuma CX / Baitcastrolle
107,90€ 119,90€
Doiyo Saino 1000S / SpinnrolleDoiyo Saino 1000S / Spinnrolle
Doiyo Saino 2000S / SpinnrolleDoiyo Saino 2000S / Spinnrolle
Doiyo Saino 3000S / SpinnrolleDoiyo Saino 3000S / Spinnrolle
Iron Claw Pro 2000S / SpinnrolleIron Claw Pro 2000S / Spinnrolle
Iron Claw Pro 3000S / SpinnrolleIron Claw Pro 3000S / Spinnrolle
Iron Claw Pro 4000S / SpinnrolleIron Claw Pro 4000S / Spinnrolle
Ausverkauft
Iron Claw Slim Jim Pro 1000 / Spinnrolle
Ausverkauft
Iron Claw Slim Jim Pro 2000 Spinnrolle
Ausverkauft
Iron Claw Slim Jim Pro 2500 Spinnrolle

Angelrollen -mit der richtigen Rolle zum Erfolg

Besonderes Augenmerk sollte auf die verwendete Angelrollen gelegt werden. Mehrere Aspekte beeinflussen die Wahl:

  • Erfahrung
  • Vorliebe
  • Fischart
  • Gewässerart

Gutes Zubehör kann man im Angelgeschäft vor Ort oder online im Shop bekommen.

Die grundlegenden Arten der Angelrollen

Bei der Wahl der Rollen hat der Angler die Möglichkeit zwischen vier unterschiedlichen Angelrollen zu entscheiden:

Multirollen

Eine Multirolle erkennt man an der Ausrichtung der Spule. Diese ist quer und oberhalb der Rute angebracht und dreht sich sowohl beim Auswerfen wie auch beim Einholen mit. Durch die erschwerte Bedienung ist die Multirolle eher etwas für geübte Angler. Außerdem kann hier ein schwererer Köder verwendet werden.

Einsatzgebiete:

Baitcastrollen

In der Handhabung ähnlich wie die Multirolle, jedoch ist die Baitcaster flacher gebaut und auch für kleinere Kunstköder geeignet. Sie ist kleiner und leichter.

Stationärrollen (Allroundrollen)

Diese Angelrolle ist besonders für Einsteiger geeignet. Mit wenig Übung kann diese Rolle bedient und in fast allen Bereichen eingesetzt werden.

  • beim Angeln auf Friedfische
  • Posenangeln
  • Blinkerangeln
  • Frontbremsrolle
  • Heckbremsenrollen
  • Freilaufrollen: Diese >Angelrollen werden bevorzugt beim Angeln auf Karpfen und von Raubfischen eingesetzt. Beißt der Fisch an, kann er die Schnur widerstandslos von der Spule ziehen. Bei der Freilaufrolle kann die Spulenbremse ebenso eingestellt werden wie die Abzugskräfte.

Spinnrollen

Für das Fangen von Raubfischen wird häufig die Methode des Fischens mit Spinnern und anderen Kunstködern angewendet. Dabei wird der Köder durch die verschiedenen Schichten des Wasser gezogen, bis hin zum Gewässergrund. Angelrollen für das Spinnenfischen werden stark beansprucht. Durch das stätige Auswerfen und Einholen müssen Spinnrollen leicht und gut ausbalanciert sein.

Fliegenrollen

Die Besonderheit bei dieser Angelrolle ist, dass die Schnur nicht mit der Kurbel, sondern mit der Hand eingeholt wird. Somit ist der Aufbau der Fliegenrolle um einiges einfacher als bei den anderen drei Angelrollen.

Angelrollen für bestimmte Fischarten

Je nach Art des Fisches gibt es unterschiedliche Angelrollen. Der Angler stellt durch das spezifische Verhalten, Fress- und Lebensweise des Zielfisches unterschiedliche Ansprüche an die Rollen, Ruten und Köder. Raubfischangeln bedarf spezieller Raubfischrollen, das Angeln von Karpfen und Friedfisch stellt andere Ansprüche. Friedfische sind eher scheu und so muss auch die Ausrüstung und Friedfischrollen (Friedfrischrollen) zusammengestellt werden. Raubfische hingegen haben ein spezielles Jagdverhalten, dass der Angler kennen und durch Köder und Rollen berücksichtigen muss.

Weißfische werden mit filigranen und dünnen Ruten geangelt. Als Schnur wird auf eine dünne Monofile Schnur zurückgegriffen. Um diese Schnur unkompliziert aufzuwickeln, braucht es eine feine Angelrolle.

 

Matchrollen

Für diese Art des Angeln von Friedfischen greift man zum Beispiel auf Matchrollen zurück. Diese Angelrollen haben eine kleine und flache Spule, um dem Köder ständig in Bewegung zu halten.

Weitwurfrollen

Besonders bei großen Gewässern ist es gar nicht so einfach, den genauen Standort eines Friedfisches zu finden. Mit Weitwurfrollen kann weitaus mehr Fläche beangelt werden. Außerdem vermindert man die Gefahr, den gefangenen Friedfisch an einen Raubfisch zu verlieren. Raubfische jagen meist in Ufernähe und durch den Einsatz einer Weitwurfrolle erreicht man selber Fische im offenen Wasser.

Feederrollen

Immer beliebter wird das Fangen von Friedfischen durch Feederangeln. Hierbei wird ein Korb mit den Ködern auf den Boden des Gewässers versenkt und die Friedfische durch diese Futter angelockt. Beim Fresser der Köder verschlucken die Tiere den Haken ebenfalls und können dann gekeschert werden. Die Angelrollen sind für das Fischen mit Futterspiralen und Futterkörben entwickelt worden. Sie lassen die Schnur besonders schnell einziehen und haben dafür eine hohe Übersetzung zu bieten. Feederrollen weisen eine flache und konische Spule für weite Würfe auf.

Angelrollen für Raubfische

Um Raubfische und Karpfen zu fangen, muss die Angelsehne dicker und robuster beschaffen sein. Sehr gut geeignet ist hier geflochtene Schnur mit einem Zusatz von Stahlvorfächern, um ein Durchbeißen zu verhindern. Außerdem sollte eine größere Rolle mit größerer Übersetzung zum Einsatz kommen.

Kapfenrollen

Diese Angelrollen sind meistens Stationärrollen mit Freilauf oder einem Quick Drag System. Bei einem Kauf von Karpfenrollen sollte auf die Übersetzung zwischen 4,0:1 und 5,5:1 geachtet werden.

Forellenrollen

Eine erfolgreiche Methode, Follen zu fangen, ist das Fliegenfischen. Diese Technik bedarf einiger Übung und einer passenden Ausrüstung wie zum Beispiel einer Fliegenrolle. Doch auch eine leichte und gleichmäßig laufende Forellenrolle kann hier zum Einsatz kommen. Das permanente Auswerfen und Einholen sind anstrengend und so haben sich leichte Rollen bewährt. Entscheidet man sich für das Grundangeln mit aufsteigendem Forellenköder, kann auch eine Freilaufrollen als Forellenrollen verwendet werden.

Welsrollen

Da der Wels ein recht schwerer und großer Fisch ist, sollten Welsrollen robust, aber leichtläufig sein. Eine Übersetzung zwischen 4,0:1 und 6,0:1 hat sich bei den Welsrollen gut bewährt. Das Gewicht und die Länge dieses Fisches stellen eine enorme Herausforderung an Ausrüstung und Angler. Da enorme Kräfte über die Angelrute auf die Rolle einwirken, muss diese seht Robust sein

Anbieter von Angelrollen

Erfahrene Angler kennen sicher die Firmen Okuma und Shimano.

Die taiwanesische Firma Okuma hat sich auf die Herstellung von Ruten und Angelrollen spezialisiert. Besonders auf dem Feld der Weitwurfrollen und Freilaufrollen ist die Firma bekannt. Die Produkte wie die Okuma-Rollen und Ruten bestechen durch eine hohe Qualität und hervorragende Technik. Das Preisleistungsverhältnis ist fair und kann überzeugen. Die Firma Shimano wurde schon 1921 in Osaka geründet. Anfänglich stellte die japanische Firma Fahrräder für Arbeiter her. Im Jahre 1970 setzte Shimano das Wissen und die Erfahrung dann für die Herstellung von hochwertigsten Angelrollen ein. Doch nicht nur Shimano-Rollen, auch Ruten und anderes Zubehör wurde im Laufe der Zeit in das Sortiment aufgenommen. So sind heute besonders die Shimano-Spinnrollen bekannt und beliebt. Auch Shimano überzeugt durch hohe Qualität der Produkte und innovative Neuerungen.

Pflege von Angelrollen

Nach einem Angelausflug sollte die Angelrolle gepflegt werden. Mit Rollenfett/ Rollenöl können die die Kugelleger in der Rolle gereinigt und erhalten werden. Sand und Dreck setzten den Lagern ebenso zu wie Salzwasser. So gepflegt kann jede Rolle ein langes Leben haben.

 

 

zuletzt angeschaut