Aalangeln

Produkte

Zeige 1 - 15 von 15 Produkten
Ansicht
Ausverkauft
Rutenglocke mit Klemme + Knicklichthalter
Ausverkauft
FTM Fischtöter Holz 25cm
Ausverkauft
Rutenglocke mit Knicklichthalter
Ausverkauft
Trout Master 3 in 1 Priest
Sänger Rutenglocke mit Knicklichthalter / Doppelglocke
Ausverkauft
FTM Ködernadel mit Klapp-Schnuröse
Sänger Aaltöter mit Plastikknauf 23cm
Ausverkauft
Sänger Rutenglocke mit Schraube / Doppelglocke
Ausverkauft
Spro Neon Adjustable Double Bell Holder / Aalglocke mit KnicklichthalterSpro Neon Adjustable Double Bell Holder / Aalglocke mit Knicklichthalter
FTM Fischtöter mit Klinge
Ausverkauft
Spro Neon Clip on Double Bell Holder / Aalglocke mit Knicklichthalter
Ausverkauft
FTM Fischtöter mit Hakenlöser
Ausverkauft
Rutenglocke mit Krokodilsklemme

Aalangeln - beinahe das ganze Jahr möglich

Es ist nicht ganz unerheblich zu wissen, wie der Aal sich √ľber das Jahr hinweg verh√§lt und welche K√∂der er wann bevorzugt. Hier ist √§hnlich wie beim Welsangeln, Forellenangeln oder Karpfenangeln.

Das Aal-Jahr

Die schlechtesten Monate beim Aalangeln sind Januar, Februar und Dezember. In diesen Monaten bei√üen diese Fische √ľberhaupt nicht.

Die ersten Erfolge k√∂nnen Angler im M√§rz beim Aalangeln erzielen. In flachen und von der Sonne erw√§rmten Wasser kann man mit einem Tauwurm als Aalk√∂der vereinzelt Erfolg haben. Nachts ist es in diesem Monat noch zu kalt und so lohnt sich der Versuch lediglich an sonnigen Tagen. Im April und Mai sind die Fangaussichten schon erheblich besser. In flachen und langsam flie√üenden Gew√§ssern kann mit Tauwurm schon der ein oder andere Aal an Land gebracht werden. Jetzt kann man auch schon in der Nacht auf Tour f√ľrs Aalangeln gehen.

In den Sommermonaten ist dann die ideale Zeit zum Aalangeln. Auch jetzt bevorzugen die Tiere noch W√ľrmer als Angelk√∂der, doch auch mit K√∂derfischen kann man die ersten Erfolge haben. Zu dieser Jahreszeit bei√üen Aale beinahe zu allen Tageszeiten. So kann man in der Mittagssonne ebenso Aalangeln als auch in der Nacht.

Zum Ende des Sommers und Anfang Herbst, also September und Oktober ziehen sich die Aale wieder in ruhigere Gew√§sser zur√ľck. So sp√§t im Jahr bevorzugen sie dann K√∂derfische und kleine St√ľcken Fischfleisch.

Die letzte Chance im Jahr, noch einen kapitalen Aal an Land zu holen, ist der November. Mit Fisch stellt sich nach der Dämmerung noch der ein oder andere Fang ein.

Wo sich die Aale aufhalten, kann ganz verschieden sein. So kann eine Stelle, die noch vor kurzem sehr erfolgreich war, beim n√§chsten Mal schon √ľberhaupt keinen Fang mehr bringen. Hier lohnt es sich, mit mehreren Angelruten zu arbeiten und unterschiedliche Stellen auszuprobieren.

Die Ausr√ľstung beim Aalangeln

Um erfolgreich beim Aalangeln zu sein, geh√∂rt eine gut zusammengestellte Ausr√ľstung dazu. So ben√∂tigt man feine Angelruten, die eine sensible Spitze aufweisen. So k√∂nnen auch dezente Bisse registriert werden. Als Bissanzeiger werden gerne Aalglocken an die Spitze der Angelruten montiert. Diese l√§uten auch bei kleinen Bissen und signalisieren Aktivit√§t am Aalhaken. Hier haben sich Wurmhaken und Butthaken als sehr n√ľtzlich erwiesen. An diesen Angelhaken kann der Wurm als Angelk√∂der sicher befestigt werden und rutscht nicht so einfach ab. Als Aalschnur hat sich eine monofile Schnur mit etwa 0,35 mm St√§rke und mindestens 9 Kilogramm Tragkraft bew√§hrt. Wer gerne mit Angelposen angelt, sollte kleine und leichte Aalposen verwenden. Diese haben einen langen und gut sichtbaren Posenhals und oft eine M√∂glichkeit, ein Knicklicht zu montieren. Besonders beim Aalangeln in der Nacht ist so etwas sehr hilfreich.

Als weiteres Angelzubeh√∂r sollten noch Rutenhalter in den Angeltaschen vorhanden sein. Diese werden lediglich in den Boden gesteckt und die Angelruten darauf abgest√ľtzt. Das erleichtert die Arbeit erheblich, besonders wenn man mit mehreren Angelruten fischt.

An guten Tagen beißen die Aale beim Aalangeln sehr häufig. So hat man wenig Zeit, sich zwischendurch auszuruhen. Ein bequemer Angelstuhl oder Angelliegen sollte trotzdem mit ans Wasser genommen werden. So kann trotz guter Fangquote mal Pause machen.

Wie beim Raubfischangeln auf andere Fische, k√∂nnen auch beim Aalangeln Angelboote zum Einsatz kommen. Welches Modell hier zu den eigenen Anspr√ľchen passt, sollte ausf√ľhrlich durchdacht werden. Auch der Fachverk√§ufer im Angelgesch√§ft kann bei der Beratung weiterhelfen.

zuletzt angeschaut